KRISEN FRÜHZEITIG ERKENNEN UND MANAGEN

Einer unlängst erschienenen Studie der Hermes Kreditversicherungs-AG zufolge sind die häufigsten Ursachen für Konkurse strategische Fehler, unzureichendes Controlling, fehlende Visionen des Managements, unternehmensinterne Informationsblockaden und operative Mängel.

Besonders in kleinen und mittleren Betrieben wird vieles zur Chefsache erklärt, das dann aber aufgrund zeitlicher Überlastung auf den Tischen der Geschäftsleitung liegen bleibt oder „aus dem Bauch heraus" entschieden wird. Nicht selten kommt es auch vor, dass ineffizient delegiert wird.

Mit einem Satz gesagt: Die Ursachen für eine Unternehmenskrise lassen sich durch entsprechende Mechanismen frühzeitig erkennen, und durch strategische Maßnahmen kann ihnen erfolgreich begegnet werden.